Teilnahmebedingungen

foto_jugend_350pxDas Programm "Berufsmatura - Lehre mit Reifeprüfung" wird vom Bund gefördert. Die Teilnahme ist für Lehrlinge kostenlos. Wir erwarten aber, dass dieses Geld gut investiert ist, dazu müssen Sie wesentlich beitragen. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie den Bedingungen des Programmes zu. Diese sind:

  • Erfolgreiche Absolvierung der Einstiegsphase
  • regelmäßige Anwesenheit und Mitarbeit in den Hauptmodulen
  • Anwesenheitspflicht auch in den Tutorien und Zusatzmodulen
  • Mitführen der erforderlichen Unterlagen, Erbringen von Hausübungen, etc.
  • Beschaffung von Lernmaterialien, die nicht gefördert sind (z.B. Taschenrechner, individuelle Literatur, Schreibzeug)
  • sorgsamer Umgang mit Leihgaben (z.B. Wörterbuch)
  • ernsthaftes Bemühen, die Teilprüfungen in der vorgesehenen Zeit zu absolvieren
  • rechtzeitige Information, wenn die Teilnahme an einem Kurstag nicht möglich ist (Entschuldigung über "Mein Bereich")
  • konstruktives und wertschätzendes Verhalten gegenüber Lehrpersonen und KollegInnen
  • Prüfungsantritt zum empfohlenen Termin
  • Abmeldungen vom Hauptmodul innerhalb der vorgegeben Fristen
  • regelmäßiger Kontakt mit pädagogischer Betreuung oder MentorInnen
  • sofortige Information bei Schwierigkeiten
  • E-Mail-Account, der verlässlich funktioniert und den Sie mindestens 2x wöchentlich überprüfen
  • Meldung von Erkrankungen oder Beeinträchtigungen, auf die man Rücksicht nehmen muss (z.B. Epilepsie, Diabetes, Bluter, Sinnesbehinderungen, Gehbehinderung, psychische Erkrankungen, etc.) vor Programmeinstieg
  • Die AGBs der Erwachsenenbildungseinrichtungen gelten sinngemäß

Die Programmleitung behält sich vor, die Anmeldung zur weiteren Abklärung zurückzustellen bzw. auch abzuweisen, wenn wichtige Gründe vorliegen, die einem Erfolg des Programmes entgegenstehen. Ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen kann zum sofortigen Ausschluss aus dem Programm führen. Der Ausschluss ist unwiderruflich.