Förderung für Lehrbetriebe, die ihre Lehrlinge bei der Berufsmatura unterstützen

foto_jugend_350px

Lehrbetriebe die Ihren Lehrlingen die Möglichkeit geben, neben der Lehre auch Vorbereitungskurse zur Berufsmatura  zu besuchen, profitieren nicht nur durch qualifiziertere Lehrlinge, sondern auch durch Förderungen.

So bekommen Lehrbetriebe die kollektivvertragliche Bruttolehrlingsentschädigung im Ausmaß der Kurszeiten ersetzt.

Voraussetzung ist, dass der Kurs in der Arbeitszeit stattfindet oder auf die Arbeitszeit angerechnet wird. Bitte beachten Sie dabei die Tages- und Wochenhöchstarbeitszeiten, besonders bei minderjährigen Lehrlingen!

Innerhalb von drei Monaten nach Ende jedes Gegenstandes kann die Förderung beantragt werden.

 

Das Antragsformular finden Sie hier zum Download, mehr Infos auf

www.lehre-foerdern.at